NEU! Kühlaggregat P-Cool 80.2

 

Das Kühlaggregat P-Cool 80.2 ist die neue Version des P-Cool 80 und ist noch effizienter als sein Vorgänger. Das Wasser-Fassungsvermögen wurde von 290l auf 335l erweitert, das Leergewicht minimiert und der Lärmpegel gesenkt. Vor allem aber wurde die Leistung des Ventilators von 1.1 kW (bisher) auf 0.55 kW (neu) halbiert, wobei die Luftleistung immer noch 18'000 m3/h beträgt.

Die mit Wasser berieselten Wabenelemente kühlen die hindurchströmende Aussenluft ab. Diese Luft wird in den Raum geblasen, wobei die Raumtemperatur deutlich sinkt (adiabatische Kühlung oder Verdunstungskühlung).

Diese Art der Raumkühlung ist höchst effektiv und effizient. Durchaus positiv sind auch die im Vergleich zu anderen Kühlgeräten geringen Betriebskosten.

Im Inneren des Kühlgerätes befindet sich ein Hochleistungs-Ventilator (80cm), ein 335l Wassertank, ein Schwimmer und eine Tauchpumpe. Die Wabenelemente sind einfach zu entfernen, wodurch die Reinigung vereinfacht wird.

Für optimale Luftverteilung sollte entweder ein zentraler Zuluftkanal oder ein PU-Luftschlauch verwendet werden. Bei mobilem Einsatz kann das Kühlaggregat mit einem Paletten-Roli transportiert werden. Optional können auch vier fixe Räder befestigt werden.

Die Steuerung kann je nach Kundenwunsch manuell oder automatisch erfolgen.

 

Eigenschaften

Spannung: 3x400V (optional 230V möglich)
Leistung: 0.55kW (Ventilator) + 0.3kW (Pumpe)
Luftvolumen: 18'000 m3/h
Schallpegel: 64.8 dB
Leergewicht: 170 kg
Gewicht inkl. Wasser: max. 505 kg


P Cool 80.2 Temperatur Feuchtigkeit
P Cool 80.2 2
Angaben bei vollem Betrieb

 

Ihre Vorteile

  • Effektive Stallkühlung
  • Reduziert Hitzestress für Tiere
  • Steigerung der Rentabilität
  • Erfrischt die Umgebung
  • Kontrolliert die Luftfeuchtigkeit
  • Geringe Betriebskosten
  • Niedriger Energieverbrauch
  • Grosser Wassertank

 

P Cool 80.2P Cool 80.2 1PCool80 2PCool80 1P Cool 80.2 Dimensionen und Ladevolumen

 

Optional

Schutzgitter für den Ventilator: Runder Luftauslass eignet sich für den Einbau eines Lochschlauchs
P Cool80.2 Schlauch

Schutzgitter für die 3 seitlichen Cooling Pads
P Cool80.2 SchutzgitterPads

Steuerung: Regelung durch Thermostat oder Feuchtigkeitsregler, Schutzschalter, eingebaute Steckdose mit Wechselrichter und Handschalter für die Entleerung des Wasserbehälters
P Cool80.2 Steuerung

Radsatz: für mobile Anwendung
P Cool80.2 Radsatz