Wärmetauscher LeadAir 2800E

 

Der LeadAir Wärmetauscher wir als Ergänzung bestehender Lüftunganlagen eingesetzt. Die kalte Firschluft wird, ohne direkten Kontakt mit der warmen Abluft, vortemperiert. Die Heizung im Stall wird stark unterstützt, wobei eine deutliche Reduzierung der Heizkosten erreicht wird.


Funktionsweise

Der Wärmetauscher dient zur Erwärmung der einströmenden Luft. Die verbrauchte, mit Feuchtigkeit, Schadstoffen und Gerüchen belastete Raumluft wird aus dem Gebäude abgeführt. Dabei wird die Wärme über den Wärmetauscher zurückgewonnen und den Räumen wieder mit Frischluft zugeführt.

Sein größter Vorteil spielt der Wärmetauscher in den Übergangsjahreszeiten aus, in denen er die Tag-Nacht-Schwankungen ausgleicht. Bei ansteigenden Außentemperaturen wird der Wärmetauscher ausgeschaltet und verringert durch die Wegnahme der Zusatzheizung den Anstieg der Lüfterleistung. Bei abfallenden Außentemperaturen schaltet sich der Wärmetauscher ein und stabilisiert damit die sonst abfallende Lüfterleistung. Dadurch wird das Stallklima stabilisiert und die Gesundheit der Tiere verbessert. Dieser Wärmetauscher unterstützt bestehende Klimasysteme, die Integration ist einfach realisierbar.


Eigenschaften

Spannung: 1x230 V (zwei Multifan Ventilatoren)
Ansteuerung: 0-10 V ab Gebäude-Steuerung oder optional erhältlicher Steuerung
Luftvolumen: 2'550 m3/h
Höhe: 725 mm
Breite: 550mm

 

Ihre Vorteile

  • Ermöglicht erhebliche Gaseinsparung
  • Senkung der Heizkosten
  • Trockenere Eintreu
  • Steigerung der Rentabilität
  • Geringe Betriebskosten
  • Nachrüstbar in bestehenden Anlagen

 

Wärmerückgewinnung 2800E JENNI 600x600Wärmerückgewinnung 2800E eingebaut JENNI 2017. 600x600Wärmerückgewinnung 2800E JENNI 2017. 600x600